Mär
23
Donnerst.

Wieder stehen Schlagzeug, Verstärker, E-Piano und Mikros bereit. Ihr braucht nur Gitarren, Bässe, Sticks, Gebläse o.a. mitbringen - und los geht´s. Den Musikstil bestimmen die Teilnehmer. Nur Zuhören ist aber auch möglich.

Mär
20
Montag
KonzertSingersongwriterFolk/Weltmusik

David Munyon

Solo Acoustic Tour 2017

Der Singer Songwriter David Munyon aus Alabama, USA wird im März und April 2017, nach dreijähriger Pause, wieder auf deutschen Bühnen stehen. Mit im Gepäck hat er dabei sein neues Studioalbum Clark, sowie die ersten beiden Live-Veröffentlichungen seiner Official Bootleg Collection. Nur getragen von seiner intensiver Stimme, seinem unnachahmlichen Gitarrenspiel und seinen zeitlos schönen Songs wird der 64 jährige Liedermacher sein Publikum erneut Solo Akustisch verzaubern.
Er wird dabei in vielen bekannten Locations auftreten, die in den letzten 10 Jahren auf keiner Tour gefehlt haben, sowie auch in neuen, bei denen er hofft, dass sie ebenso gut besucht werden.
David freut sich sehr seine zahlreichen Fans bei den Konzerten wiederzusehen und über jedes noch unbekannte Gesicht im Publikum.

Mär
18
Samstag
KonzertRockDDR-Künstler

Freygang

FREYGANGBAND unplugged

FREYGANG – der Name ist untrennbar mit André Greiner- Pol, dem Sänger und Kapitän von FREYGANG verbunden. Er war als überaus charismatischer Sänger die Seele der Band. Mit den eigenen Songs und Texten drückte er aus, was er dachte und fühlte und das auf sehr eigene Weise. Er traute sich einen Schritt mehr als andere über Grenzen hinaus. Das war immer zu spüren, zu hören und zu sehen. Es ist nicht möglich ihn als Frontmann zu ersetzen oder ihn deckungsgleich zu interpretieren.


Die Musiker wollen unter dem Namen „FREYGANGBAND“ weiterhin auftreten und die Lieder spielen, die gemeinsam komponiert wurden, die sie auf nun eigene Art und Weise interpretieren und singen möchten. Erklingen die FREYGANG Songs, lebt auch André weiter, denn es hängen viele Geschichten und Gefühle an ihnen, Nut und Feder. Es werden neue Songs entstehen. Eine Geschichte ist fertig geschrieben und eine neue wird beginnen. Sie fußt auf den FREYGANG Ideen, ist geprägt durch gemeinsame Erlebnisse. Allen Bandmitgliedern, wozu neben den Musikern auch Schulle, Grasshalm und Delia gehören ist bewusst, dass wir mit diesem Namen eine Verantwortung für Inhalte und Texte tragen. Es wird die Band geben, solange sie dieses trägt und so lange das Musizieren eine gemeinsame Freude ist.
Die Angst darf uns nicht lenken, die Anpassung sei kein Ziel, die Phantasie soll uns leiten.

Mär
15
Mittwoch
KonzertSoul/Funk/GospelSingersongwriterFolk/Weltmusik

Emily Barker

„Preciuos Memories“ Tour - Folk mit einer Portion Soul - Support Pete Roe

Jetzt ist dieses extrem gefühlvolle Konzert mit grandioser Stimme, Satzgesang und exzellenten Musikern schon wieder Geschichte.

Wir erlebten ein SOUND BARBARA Konzert, bei dem man hätte Flöhe husten hören, so hatte die Band das reichlich herbeigeströmte Publikum verzaubert - pure Gänsehautatmosphäre - so ruhig hatten wir's lange nicht. Publikum und Künstler waren von dieser Stimmung gleichermaßen überwältigt.

Fotos: Rebecca Kemp - On Tours Logistics
Mär
12
Sonntag
KonzertRockDDR-KünstlerAutorenlesung

TONI KRAHL´s ROCKLEGENDEN

Veranstaltung wegen Krankheit des Künstlers auf den 12.3.2017 verschoben!

Der Beginn bleibt bei 20 Uhr, um nicht weitere Verwirrung zu stiften. Die erworbenen Karten behalten ihre Gültigkeit. Ticketinhaber, die am 12.3. verhindert sind, können ihre Karten in der jeweiligen VVK-Kasse zurücktauschen oder wenden sich bitte direkt an Enable JavaScript to view content.

Als Dreizehnjähriger hört Toni Krahl eine Beatles-Platte. Die Musik packt ihn und lässt ihn nicht mehr los. Als Frontmann von CITY spielt Toni bald in der ersten Riege - und kann Geschichten von unerhörten Freiheiten und absurden Grenzen erzählen, von unvergessenen Songs und Auftritten, von legendären Musikerkollegen und auch solchen, die im Westen »abhanden« kamen. Mit Verve präsentiert Toni Krahl in seiner Autobiografie Rockgeschichten aus dem Osten und wie sie sich seit nunmehr 25 Jahren fortschreiben.

Zur Person: Toni Krahl, 1949 in Berlin geboren, mit seinen Eltern lebte er zeitweise in Moskau, musste in Berlin die Schule verlassen, als er 1968 gegen den Einmarsch in Prag protestierte. Nach seiner Haftentlassung "Bewährung in der Produktion" und als Musiker unterwegs, ab 1975 Sänger bei CITY, einer der erfolgreichsten Rockbands, die mit "Am Fenster" den größten Hit des DDR-Rocks lieferten. Goldene Schallplatten in Griechenland und der Bundesrepublik sowie mit der Goldenen Henne ausgezeichnet.

Mär
11
Samstag
KonzertSingersongwriterFolk/Weltmusik

Driftwood Holly

Ausverkauft!

Die Musik hat Holly - ein Weltenbummler aus Oberwiesenthal, der in Dawson City, am fernen Yukon sein Glück gefunden hat - schon lange in ihren Bann gezogen. Ende Februar 2014 machen sich Pavel und Jäcki auf den Weg ins Yukon Territory, um zu viert mit David McDonald an der Gitarre und Holly am Gesang das offizielle Release-Konzert zum Album "Little Lilly Mammoth Hair" zu spielen. Neben der Musik erweist sich Holly auch als ein begnadeter Erzähler.

Das Konzert ist ausverkauft!

Mär
10
Freitag
KonzertRockFolk/Weltmusik

Los Santanos

Santana Tribute Band

“los SANTANOS” - dieser Name ist Programm. Es ist die Musik von Carlos Santana, dieser Ausdruck des lateinamerikanischen Lebensgefühls, der fasziniert und inspiriert. Und genau das haben sich die Musiker auf ihre Fahnen geschrieben - lateinamerikanische Musik nicht nur zu spielen, sondern zu leben, das Publikum mit diesem unbeschreiblichen Ausdruck der Lebensfreude zu infizieren. Santana hat die Verschmelzung traditioneller lateinamerikanischer Musikelemente mit bodenständiger Rockmusik zur Pefektion getrieben. Für los SANTANOS Grund genug sich dieser Musik anzunehmen - ein Feuerwerk aus zeitlos schönen Gitarrenlinien, wirbelnden Gesangsparts und schweren Orgelklängen, begleitet von einem Schlagzeug- und Percussiongewitter.

http://www.santanos.de/

Mär
05
Sonntag
KonzertSingersongwriterFolk/Weltmusik

Gilmore & Roberts

Contemporary British Folk

Katriona Gilmore und Jamie Roberts haben sich seit 2006 stetig entwickelt und bisher drei Alben veröffentlicht, wurden für den BBC Folk Music Award nominiert und ihr Titel „Doctor James“ mit Preisen für hervorragendes Songwriting geehrt. In Großbritannien gehören sie zu den gefeierten und bewunderten Künstlern der zeitgenössischen Folkmusic. Gilmore & Roberts spielen brillant Gitarre im Lap Tapping Style, Fiddle, Mandoline und bestechen mit erstklassigem Harmoniegesang. Trotz der sparsamen Instrumentierung gelingt es den beiden Musikern wahre Soundwände aufzubauen. Die Lieder und Instrumentaltitel wurden vom Duo geschrieben und arrangiert. Ihre Folk Music erzählt Geschichten, wie vom Schicksal einer Vogelscheuche, dem geheimnisvollen „Doctor James“ oder dem Soldaten, der einen Arm verliert und den eines Anderen bekommt. Seit 2014 touren sie auch vermehrt in Kanada und auf dem europäischen Festland.

Zitat Country.de zum Album Innocent Left: „Katriona Gilmore und Jamie Roberts haben es drauf. Ein abwechslungsreiches Album mit starken Elementen von British Folk bis Bluegrass, Country und sogar Rock. Etwas zum Zuhören, mal mit Augenzwinkern, mal melancholisch, dann wieder abenteuerlich und schwarzer Humor. So unterhaltsam kann traditionelle Musik sein!“

Feb
22
Mittwoch
KonzertRockDDR-KünstlerAutorenlesung

Christian "KUNO" Kunert - RINGELBEATS

Eine musikalische Lesung

RINGELBEATS ist eine unernste Tragödie, ein Märchen voller Realität, gewürzt mit etwas Irrsinn und dem unvermeidlichen Ernst des Lebens. Der Roman erzählt aus heutiger Sicht von einer Zeit, an die sich einige gern erinnern, andere mit Grausen, von der aber noch nicht abschließend geklärt ist, ob es sie wirklich gegeben hat. Jacobus Kubisch, abgehalfterter Brettlkünstler, der bierselig Ruhestand und Zweisamkeit mit seinem Garten genießt, sieht sich plötzlich genötigt, auf sein Leben zurückzublicken: Jemand, der sich „Fährtendieb“ nennt, hat sich seiner Biografie bemächtigt und geht damit hausieren.

Was ist dran an seiner Vita, dass sie diebische Neigungen zu wecken, einen Hochstapler zu inspirieren vermag? Oder ist es ein Verehrer, der auf unkonventionelle Art den Hut ziehen möchte vor ihm? Warum nicht. Schließlich hat Kubisch die Menschen einst von Schnüren der Bevormundung befreit. Ein mutiger Streiter ist er gewesen, ein Mann des offenen Wortes in Zeiten der Verschlossenheit! Man hat ihn verehrt für seine Courage und später finanziell entschädigt für erlittenes Unrecht (wenn auch nicht besonders üppig). Er kann mit einem langen Gefängnisaufenthalt aufwarten, und das kann nun wirklich nicht jeder. Wann immer der Gesprächsstoff ausgeht, kann er sagen: „Übrigens, ich war schon mal im Gefängnis.

Kubisch reagiert zunächst euphorisch. Er fühlt sich geschmeichelt, glaubt gar an ein Comeback.

Er ist noch nicht vergessen da draußen. Es flattern noch Fahnen in seinem Wind. Er hat nur lange nicht hingesehen.

Doch bald bekommt er es mit mysteriösen Vorgängen zu tun, Argwohn mischt sich in sein Hochgefühl. Schließlich macht er sich auf, den geheimnisvollen Fährtendieb zu enttarnen und stößt dabei auf eine ernüchternde Wahrheit: Wenn er bisher geglaubt hatte, der Konflikt mit der Obrigkeit, Verfolgung und Haft und somit auch die Verehrung, die er für seine Standhaftigkeit erfuhr, all das feine Beiwerk, das seine Biografie schmückt, habe mit seiner Kunst zu tun oder damit, dass er so unerschrocken zu Werke gegangen war, muss er jetzt zur Kenntnis nehmen, dass etwas ganz anderes den Lauf seines Lebens bestimmte: eine vergessene Episode aus der Kindheit.

Christian KUNO Kunert ist gebürtiger Leipziger, sang im Thomanerchor, studierte Musik (Posaune) und spielte Keyboards bei der RENFT-COMBO, einer der bekanntesten DDR-Rockbands, die 1975 verboten und so zur Legende wurde. KUNO tat sich mit dem Liedermacher Gerulf Pannach zusammen. Beide wurden wegen ihrer Songs der „staatsfeindlichen Hetze“ beschuldigt, verhaftet und 1977 in den Westen abgeschoben, wo sie als Duo PANNACH & KUNERT bekannt wurden und mehrere LPs aufnahmen. Nebenher schrieb KUNO Theater- und Filmmusiken, auch Kabarettnummern. Anfang des neuen Jahrtausends kehrte er kurzzeitig als Frontmann von RENFT noch einmal auf die Rockbühne zurück. Lebt im Oberharz.

Feb
18
Samstag
KonzertFolk/Weltmusik

AGUAS - DAS DUO

Gitarrenmusik - armenische Seele mit Flamenco, Jazz, Funk und Bossa

Grigor Shagoyan und Yuri Alexander Bilogor haben, neben ihrer Tätigkeit im Trio AGUAS, eine Duo Version gegründet. Seit 2013 gastiert das DUO erfolgreich auf diversen deutschen Bühnen. In eigenen Stücken und außergewöhnlichen Adaptionen verschmilzt armenische Seele mit Flamenco, Jazz, Funk und Bossa. Orientalisch anmutende Melodien treffen auf Tangorhythmen und Armenische Tänze, es klingen liturgische Gesänge - neu und ungewöhnlich. Für viele kein Geheimtipp mehr, für andere möglicherweise DIE Entdeckung - in jedem Falle eine lohnenswerte Wieder- oder Neubegegnung.

Zwei virtuose Instrumentalisten jonglieren zwischen akustischen Gitarren, Percussion und einer persich- armenischen Laute. Darauf trifft Grigor Shagoyans klassisch ausgebildete Stimme, die zwischen Klassik und Chanson. Damit schafft das DUO eine eigene musikalische Klangwelt.