Sep
26
Samstag
KonzertJazzFolk/Weltmusik

Lily Dahab

kontrastreiche Visionen von Latin, Jazz und südamerikanischer Folklore.

Nach Gaby Moreno präsentiert LIEDERBUCH wieder eine fantastische Sängerin aus Lateinamerika.

Lily Dahab, Argentinierin, aufgewachsen in Buenos Aires, unlängst von der Presse als „die mit der Stimme küsst“ getauft, ist aus der world jazz Szene nicht mehr wegzudenken. Ihr Debütalbum “nómade” wurde umgehend für den „Preis der Deutschen Schallplattenkritik“ nominiert. “Huellas”wurde von der Kritik bejubelt (u.a. CD der Woche im MDR und SWR)

Lily Dahab (ARG) vocals/ Bene Aperdannier (D) piano, rhodes/ Camilo Villa Robles (COL) bass/ Jo Gehlmann (D) guitar/ Topo Gioia (ARG),percussion

Verschoben auf 2021!

Verschoben