Mai
30
Donnerst.
KonzertPopFolk/Weltmusik

The Good Lovelies

GOOD LOVELIES RETURN WITH ‘SHAPESHIFTERS’

The Good Lovelies gehören zu den derzeit bedeutendsten kanadischen Folkbands, deren makelloser Satzgesang an die Andrew Sisters oder die Beach Boys erinnert. Mit geschmackvollem Songwriting und Charisma begeistern die charmanten Musikerinnen jedes Publikum.

Bei einem Weihnachtskonzert 2006 in Toronto lernten sich Carolien Brooks, Kerri Gough und Sue Passmore kennen und es entstand die Idee, eine eigene Band zu gründen. 2007 erschien ihre Debüt-EP „Oh My“ und 2009 veröffentlichten sie das erste Studioalbum „The GoodLovelies“ sowie eine Weihnachts-CD im gleichen Jahr. Der Longplayer „The GoodLovelies“ wurde 2010 mit dem Juno Award for Roots & Traditional Album Of The Year ausgezeichnet (vergleichbar mit Grammy, Brit Awars oder Echo). Nach dem nächsten Studioalbum “Let The Rain Fall” (2011) gewannen The GoodLovelies viermal den Canadian Folk Music Awards, tourten unentwegt mit ausverkauften Konzerten durch Kanada und den Nordosten der USA und traten auch in Europa (GB) bei großen Festivals auf. Nach dem 2012 veröffentlichten Livealbum „Live At Revolution“ hat das Folktrio pünktlich zur 1.Deutschlandtournee das soeben erschienene Album „Burn The Plan“ im Gepäck.

Das vorletzte Album „Burn The Plan“ bietet den markanten makellosen Satzgesang und das bekannte Songwriting, zum Folk gesellen sich aber auch leichter Pop und gelegentlich ein zarter elektronischer Hauch. Mit ihrer Risikofreude überschreiten sie auch mit ihrem neuen Album ‘SHAPESHIFTERS’ die Grenze vom traditionellen Folk hin zu anderen weit entfernten Stilrichtungen. Durch die Songs gelingt es die individuellen Qualitäten als Sängerinnen und den Gruppensound weiter zu perfektionieren.

Good Lovelies sind:

Caroline Brooks (Vox, electric guitar, banjo, mandolin)

Kerri Ough (Vox, acc.guitar, banjo, percussions)

Susan Passmore ( Vox, stomp box, percussions, acc.guitar, mandolin)

MJ Dandeneau (upright Bass)