Nov
22
Sonntag
KonzertBluesRockJazz

B3 Fusion Trio

„AFTER SEVEN YEARS TOUR" - Rockiger als Jazz, jazziger als Rock

Unsere Veranstaltungen finden auf Grundlage eines vom Gesundheitsamt Zwickau genehmigten Hygienekonzeptes statt. Danach ist es erforderlich, dass wir die Kontaktdaten der Besucher erfassen. Um beim Einlass Stress zu vermeiden, sollten alle Besucher unserer Veranstaltungen entweder diesen hier downloadbaren Kontaktnachweis möglichst ausgefüllt zum Konzert mitbringen, oder sich die pass4all-APP aufs Handy laden und sich dort einmalig anmelden.

Mit neuen Stücken und in Triobesetzung sind B3 zurück auf Deutschlandtour. Ausgetüftelte Arrangements, starke Melodien, jede Menge Groove und Spielfreude warten auf Fans von Fusion-Bands wie Steely Dan und Weather Report.
B3-Mastermind ist Keyboarder, Komponist und Musikproduzent Andreas Hommelsheim. Er spielte u.a. mit Alphonse Mouzon, John Lee und Gerry Brown, teilte die Bühne mit Kool & the Gang und arbeitete mit Stars wie Nena, Nina Hagen, Jan Delay, Smudo, Max Raabe, Ofrah Haza, Ute Lemper und Jennifer Rush. Als Musical Director der deutschen Fassung unzähliger berühmter Filmproduktionen arbeitete er unter anderen mit Andrew Lloyd Webber und Hans Zimmer zusammen. Für „Der König der Löwen" erhielt er als Produzent des deutschen Original-Soundtracks die Goldene Schallplatte.
Gitarrist und Sänger der Band ist Ron Spielman, dessen markantes und virtuoses Spiel zwischen Blues, Rock, Jazz und Funk bei Fachpresse und Fans schon längst Kultstatus genießt. Spielman spielte bereits mit Tommy Emmanuel, Beth Hart, Bootsy Collins, der Chick Corea Electric Band, der Climax Blues Band sowie Johnny Guitar Watson und war Tour-Gitarrist von Andreas Kümmert, Flo Mega, Ivy Quainoo und vielen mehr.
Schlagzeuger Lutz Halfter studierte u.a. am Berklee College in Boston, arbeitete für zahlreiche Berliner Orchester und Theater und trommelte u.a. für Jocelyn B. Smith und Precious Wilson. Mit Hommelsheim teilt er bereits seit den 70ern die Bühne.

Nov
21
Samstag
KonzertBluesRock

Chris Harp Bluesband (D)

Vom Blues zum Bluesrock - Das Heilmittel gegen Discofieber

Unsere Veranstaltungen finden auf Grundlage eines vom Gesundheitsamt Zwickau genehmigten Hygienekonzeptes statt. Danach ist es erforderlich, dass wir die Kontaktdaten der Besucher erfassen. Um beim Einlass Stress zu vermeiden, sollten alle Besucher unserer Veranstaltungen entweder diesen hier downloadbaren Kontaktnachweis möglichst ausgefüllt zum Konzert mitbringen, oder sich die pass4all-APP aufs Handy laden und sich dort einmalig anmelden.

Getreu dem Motto - Support Your Local Heros - freuen wir uns, Euch die Dresdner Chris Harp Bluesband live on Stage präsentieren zu können

Manche Dinge benötigen einen Anstoß, der die Dinge ins Rollen bringt. Bei Chris Harp, dem Gründer und musikalischen Ideengeber der Band, war es sein gemeinsamer Auftritt mit John Lee Hooker Jr, der seine Welt veränderte. Ab sofort reichte es Chris nicht mehr, sich nur auf ein Bier im Proberaum zu treffen.

Seine Band, die sich stilistisch im Bereich Chicago Blues und Rock Blues verorten lässt, ist bei uns keine Unbekannte. Erst im Februar gaben sie vor EBE ihr SOUND BARBARA Debüt.

Seitdem konnte live nicht viel passieren. Wie bei fast allen deutschen Musikern kam auch für die Chris Harp Bluesband zur CORONA-Zwangspause. Seit Juli ist Chris und seine Band aber wieder unterwegs und wir freuen uns sie Euch im Rahmen unseres Programms - Support Your Local Heros - nun in Lichtentanne mit einem kompletten Konzert präsentieren zu können.

Nov
21
Samstag
KonzertBluesRock

Erja Lyytinen

Blues und Bluesrock

Nachholtermin des ausgefallenen Konzertes vom 9.5.2019. Karten werden ihre Gültigkeit behalten.

Nehmen Sie einen Bluestraditionalistin, würzen Sie sie mit der Ausbildung an einer renommierten Musikhochschule, fügen Sie noch außerordentliche technische Fähigkeiten hinzu und lassen Sie sie zum Schluss mit nordischem Charme servieren. So lautet das Rezept für eine wahrhafte Ausnahmeerscheinung der heutigen Bluesszene: Erja Lyytinen, auch bekannt als „die finnische Slide-Göttin“ (The Blues Magazine).

Das Konzert wird auf November 2021 verschoben.

Nov
18
Mittwoch
KonzertAndere

Saxofon & Orgel

Ralf Benschu & Jens Goldhardt - zwei Musiker aus konträren Fachrichtungen - zwei von Grund auf verschiedene Instrumente ein Konzert

Unsere Veranstaltungen finden auf Grundlage eines vom Gesundheitsamt Zwickau genehmigten Hygienekonzeptes statt. Danach ist es erforderlich, dass wir die Kontaktdaten der Besucher erfassen. Um beim Einlass Stress zu vermeiden, sollten alle Besucher unserer Veranstaltungen entweder diesen hier downloadbaren Kontaktnachweis möglichst ausgefüllt zum Konzert mitbringen, oder sich die pass4all-APP aufs Handy laden und sich dort einmalig anmelden.

Was entsteht, wenn ein klassisch ausgebildeter Kirchenmusiker und ein im Rock- undJazzbereich tätiger Saxophonist aufeinander treffen - wenn zwei völlig unterschiedlicheAuffassungen im Umgang mit Musik zusammenstoßen? Die Antwort auf diese Frage wird der Besucher bei einem Konzert der beiden Musiker zuhören und erleben bekommen. Bereits seit 1996 musizieren und arbeiten Ralf Benschu undJens Goldhardt zusammen – eine Zeit reich an Erfahrungen, Eindrücken undKonzerterlebnissen.Wurde dem einen die Angst vor Bach genommen, so fand der andere den Mut und die Lustam Improvisieren. Vielfältige Musikrichtungen wurden erprobt, gespielt und verworfen. Mitden Klangfarben und Soundmöglichkeiten der Instrumente wurde experimentiert. So wird esdurch ein feinfühliges Registrieren der Orgel für den Zuhörer mitunter schwer, die Grenzezwischen Saxophonklang und Orgelsound wahrzunehmen.Beim Musizieren bewegt sich Ralf Benschu im Raum und nutzt somit die eigene Akustikjeder Kirche. Auf diese Weise entstehen für den Hörer neue Klangeindrücke und die Starreeines „gewöhnlichen“ Kirchenkonzertes wird aufgehoben.In ihren Programmen erklingt Klassisches wie Bach, Quantz oder Mozart, Improvisationen zuChorälen, Musik die von Traditionen, wie Irish Folk oder Klezmer geprägt ist oder aber auchganz eigene Werke.Seit 2010 ist das Duo mit unterdessen drei unterschiedlichen Konzertprogrammen auch mitdem bekannten Liedermacher Gerhard Schöne in ganz Deutschland unterwegs.

Ralf Benschu (geboren 1962 in Potsdam) studierte Saxophon und Klarinette an der Musikhochschule „Hanns Eisler“ Berlin. Seit 1986 ist er als freiberuflicher Musiker tätig, von1990-2008 war er festes Mitglied der Gruppe „Keimzeit“. Zudem arbeitet er in verschiedenenkleineren Besetzungen: Gitarre & Saxophon, Saxophonquartett „Meier’s Clan“ und hat Lehraufträge an Universität und Musikschule Potsdam.

Jens Goldhardt (geboren 1968 in Weida/Thüringen) studierte ab 1985 Kirchenmusik inEisenach und Halle. 1992 Abschluss mit A-Examen und „Auszeichnung“ im Fach Orgel.Anschließend arbeitete er 15 Jahre als Kirchenmusiker an der Stadtkirche St. Trinitatis inSondershausen und ist seit 1.9. 2007 an der Margarethenkirche in Gotha tätig. Er konzertiertin zahlreichen kammermusikalischen Besetzungen und als Solist.Mehrere CD-, Rundfunk- und Fernsehproduktionen.

Nov
15
Sonntag
KonzertRockSingersongwriterFolk/Weltmusik

Saitenspiel + Loni Lila

Internationaler Folk und SingerSongwriterin

In den vergangenen Jahren hat sich die Band „Saitenspiel“, die unterm Dach des KON Zwickau probt, immer wieder mit Musik unterschiedlicher Kulturen beschäftigt. Herausgekommen ist mit der Zeit eine farbenfrohe Mischung verschiedener Folkstile, die sich gegenseitig inspirieren, ergänzen, herausfordern. So hat das bretonische Trinklied Platz neben der finnischen Polka, der irische Reel neben dem jiddischen Liebeslied und israelische Tänze machen Lust sich zu bewegen, und sei es auch im Sitzen!
Leider sind Schüller die Termine seiner Kurztournee weggebrochen und so musste auch sein Konzert in Lichtentanne abgesagt werden. Kurzfristig kommt dafür Loni Lila ins Programm:

Loni Lila aus Treuen ist 15 Jahre alt und und schreibt seit fast 6 Jahren eigene Songs (meist in Englisch aber auch in Deutsch) und hat bereits einen kleinen YouTube-Kanal, den sie ständig mit neuen Videos füttert. Nach mehreren Konzerten im Vogtland stellt sie sich dem SOUND BARBARA Publikum vor.

Nov
14
Samstag
KonzertRockPop

Beatles Pangea

Beatles Live Show (CZ)

Unsere Veranstaltungen finden auf Grundlage eines vom Gesundheitsamt Zwickau genehmigten Hygienekonzeptes statt. Danach ist es erforderlich, dass wir die Kontaktdaten der Besucher erfassen. Um beim Einlass Stress zu vermeiden, sollten alle Besucher unserer Veranstaltungen entweder diesen hier downloadbaren Kontaktnachweis möglichst ausgefüllt zum Konzert mitbringen, oder sich die pass4all-APP aufs Handy laden und sich dort einmalig anmelden.

2011 wurde das Schaffen der Beatles Revival Band Pangea durch den Auftritt im Liverpooler Cavern- Club geadelt. Von der Gründung 1992 bis zu diesem Galaauftritt entwickelten sich die 4 Musiker aus Prag zu einer der besten Showbands der Tschechischen Republik. Sie spielen verschiedene Programme mit jeweils originaler Kleidung. Einmal die frühen Beatles mit Songs wie: „She loves you“, „Help“ oder „A hard days night“ in Anzügen der frühen 60er, dann ein spezielles Programm im Stile von „Sgt. Peppers“ mit entsprechenden Kostümen. In Lichtentanne erleben Sie einen Showabend mit dem Gesamtschaffen der Beatles. Dazu verwenden die 4 versierten Musiker die Originalinstrumente, die auch die vier Liverpooler Jungs gespielt haben. Ihre Referenzen reichen vom Tschechischen TV, über einen Showabend bei der Biathlon WM bis hin zur mehrmaligen Teilnahme and der Beatles- Convention in Hamburg. Es lohnt sich, diese Band auf der Bühne zu erleben.

Lineup: - Peter John alias John Lennon – Gitarre, Piano, Gesang

  • Filip Badalik alias Paul Mc Cartney – Bass, Piano, Gesang
  • Zdenek „Blek“ Zouzelka alias George Harrison – Gitarre, Gesang,
  • Ondrej Kollar alias Ringo Starr – Drum, Percussion
Nov
08
Sonntag

Liegt die Zukunft des Journalismus darin, dass bestimmte Inhalte und Meinungen systematisch ausgeblendet werden?

Unsere Veranstaltungen finden auf Grundlage eines vom Gesundheitsamt Zwickau genehmigten Hygienekonzeptes statt. Danach ist es erforderlich, dass wir die Kontaktdaten der Besucher erfassen. Um beim Einlass Stress zu vermeiden, sollten alle Besucher unserer Veranstaltungen entweder diesen hier downloadbaren Kontaktnachweis möglichst ausgefüllt zum Konzert mitbringen, oder sich die pass4all-APP aufs Handy laden und sich dort einmalig anmelden.

144 Seiten, mehr braucht Birk Meinhardt nicht für seine und zugleich unser aller Geschichte. Es geht ihm um das, was derzeit falsch läuft im Journalismus und warum gerade Medien, die doch beanspruchen, Mittler der Wirklichkeit zu sein, zu oft "Weglasser" und Ausblender derselben sind und deshalb fatalerweise "selber einen gehörigen Beitrag leisten zur Radikalisierung, die sich vor unseren Augen vollzieht. Wieso begreifen sie nicht, daß sie ohne Unterlaß mit erzeugen, was sie so dröhnend verdammen?“

So fragt nicht irgendwer, sondern ein einstiges Aushängeschild der Süddeutschen Zeitung, Seite-3-Reporter und zweifacher Egon-Erwin-Kisch-Preisträger, Birk Meinhardt.

Birk Meinhardt, geboren 1959 in Berlin-Pankow, studierte Journalistik an der Karl-Marx-Universität Leipzig und war Sportjournalist bei der »Wochenpost«, der »Jungen Welt«, dem »Tagesspiegel« und von 1996 bis 2012 arbeitete er als Reporter bei der »Süddeutschen Zeitung«. Seitdem lebt er als Schriftsteller am Rande Berlins. 1999 und 2001 erhielt den Kisch-Preis, sowie 2013 den Stahl-Literaturpreis. Im selben Jahr war er für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert.

»Meinhardts Buch handelt nicht nur vom Journalismus, es ist auch interessant als eine Erzählung über Ost und West nach drei Jahrzehnten Wiedervereinigung.« Sächsische Zeitung 21.07.2020

»Ein Buch, so wahr, so richtig und mutig. Wer Journalist ist und am Ende nicht heulen muss, hat es nie ernst gemeint mit seinem Beruf.« Judka Strittmatter 06.07.2020

Nov
06
Freitag
KonzertPopSingersongwriterFolk/Weltmusik

VAN DE FORST

Country-Pop

Unsere Veranstaltungen finden auf Grundlage eines vom Gesundheitsamt Zwickau genehmigten Hygienekonzeptes statt. Danach ist es erforderlich, dass wir die Kontaktdaten der Besucher erfassen. Um beim Einlass Stress zu vermeiden, sollten alle Besucher unserer Veranstaltungen entweder diesen hier downloadbaren Kontaktnachweis möglichst ausgefüllt zum Konzert mitbringen, oder sich die pass4all-APP aufs Handy laden und sich dort einmalig anmelden.

Van De Forst, leidenschaftliche Sängerin aus dem Münsterland entdeckte nach dem Abitur in den USA (Memphis / Tennessee und Nashville) ihre Leidenschaft zur Country Musik.
Ihr Country-Sound überzeugt mit handgemachten Songs und eingängigen Melodien, viel Rhythmik, mehrstimmigen Kompositionen und pulsierenden Beats.
An ihrem Debut-Album „Lucky“ waren u.a. Größen wie Tony Carey, Billy Falcon (Co-Songwriter für Bon Jovi) sowie John Parr („St. Elmos“) beteiligt. Die Singleauskopplung „Radio“ weckte das Interesse von Musiklegende Bonnie Tyler und nahm Van de Forst als Support Act mit auf ihre Deutschlandtour.
Es folgten weitere Auftritte mit dem US-Superstar Michael Bolton, Dar Williams, der Gruppe Frontm3n und der deutschen Country-Legende „Truck Stop“. Van der Forst, derzeit unter Vertrag bei Stall-Records, konnte 2019 als Support die Stadiontour von Andreas Gabalier und darauf folgend die Arenatour von Ben Zucker erfolgreich begleiten.

Okt
31
Samstag
KonzertRock

Distant Bells

Pink Floyd Tribute Show (CZ)

Da zwei Musiker in Quarantäne mussten, wurde das Konzert vorsichtshalber abgesagt. Ein Ersatztermin im Mai oder Juni 2021 wird bekannt gegeben.

Bereits erworbene Karten bitte in der Concordia Buchhandlung zurücktauschen.

Scanticketbeträge werden rücküberwiesen.

Okt
30
Freitag
KonzertRockPopSingersongwriterFolk/Weltmusik

Gwennyn

Keltischer Folk-Pop-Rock aus der Bretagne (F)

Hier dir Absage der Agentur:

Wir haben soeben, gemeinsam mit Gwennyn, entschieden, die gesamte Herbst-Tournee abzusagen. Die aktuelle Corona-Pandemie-Entwicklung lässt uns kaum eine andere Wahl. Landkreise und Städte machen ihre eigenen Regeln, klare Auskünfte von übergeordneten Stellen sind kaum zu erhalten, was oft schon daran scheitert, dass die Hotline-Infoleitungen dauerhaft besetzt sind. Die Band müsste sich in Deutschland mehrfach testen lassen, wobei unklar ist, ob die fünf Musiker*innen das Testergebnis schnell genug bekämen, um weiterreisen zu dürfen. Ein Auftrittsort kann am Tag des Auftritts zum sog. Corona-Hotspot-Gebiet erklärt werden, was weitere Komplikationen und unübersehbare Hürden mit sich brächte. Kurzum: Die Durchführung einer Tour ist unter den gegebenen Umständen, zumal für eine Band aus dem Ausland und überdies aus einem sog. Corona-Hotspot-Gebiet, kaum noch steuerbar.

Wir haben Monate an Arbeit in diese Tour gesteckt und auch in all die anderen Touren, die wir in diesem Jahr bereits absagen mussten. Das zehrt an den Kräften und am Geldbeutel. Dennoch wollen wir nicht verzagen, sondern dir in den kommenden Tagen Terminvorschläge für eine neue Tour im Herbst 2021 schicken. Wir hoffen sehr, dass du dann wieder dabei bist.

Wir wissen, dass auch du viel Arbeit in die Bewerbung und Vorbereitung des Konzertes gesteckt hast, weshalb uns die Absage noch mehr leid tut. Aber es lässt sich nun mal nicht ändern, die Zeiten lassen sich nun mal nicht ändern.

Beste Grüße

Markus/ Heimat PR

Hardtickets bitte in der Concordia Buchhandlung zurücktauschen

Filter: