Apr
07
Freitag
KonzertRockPopHardrock/Metal

DIE ART

Ein faszinierender Abend mit Brachial-Pop & Kräuterrock

Die noch junge, aber bereits sehr konzerterfahrene Dresdner Band WUCAN eröffnete den Abend mit der Darbietung ihres selbst ernannten Kräuterrock, der seine Anleihen im Metall als auch im Krautrock der 70-er suchte und fand. Das war auf alle Fälle deutlich mehr als nur ein gewöhnlicher Support, brachte die Band doch sogar einige ihrer weit angereisten Fans mit nach Lichtentanne.

Nach einem kurzen Umbau enterten dann die Jungs von DIE ART die Lichtentanner Bühne. An diesem Abend zwar nicht ihr erster Besuch bei Liederbuch, aber ihr erstes Konzert im Kulturzentrum Sankt Barbara. Ives Zandner hat die besondere Atmosphäre dieses Konzerts in seinen Bildern hervorragend eingefangen. MAKARIOS besondere Stimme, begleitet von der im Punk und Post-Punk wurzelnden Musik, präsentierte die unverkennbaren DIE ART Lyrics, eingebettet in einem fetten und absolut zeitgemäßen Sound. Thomas Guprechts virituos tobendes Gitarrenspiel setzte hier von Zeit zu Zeit zusätzliche Höhepunkte und sorgte für einen wahren Ohrenschmaus. Die Jungs machten ihrem Status als Kultband alle Ehre und begeisterten das zahlreich erschienene Publikum der SOUND BARBARA.

Nach dem Konzert waren sich alle einig - das hat eine Wiederholung verdient.