Feb
27
Sonntag
KonzertBluesRockSoul/Funk/Gospel

Bluescaravan 2022

Katie Henry + Eddie 9 Volt + Ghalia Volt

Livemusik ist stärker als jede Pandemie. Zwar haben frustrierte Konzertfans momentan so gut wie keine Möglichkeit, ihre Helden hautnah zu erleben und sie im gebührenden Rahmen abzufeiern. Doch das soll sich spätestens im Jahr 2022 ändern, wenn der Blues Caravan wieder an den Start geht.

Die legendäre Showcase-Tour von Ruf Records ist mittlerweile 16 Jahre alt, doch das Konzept bleibt unschlagbar und daher unverändert. Drei aufstrebende Talente vom angesehensten Blues-Label in Europa. Drei Live-Sets, die das gesamte Spektrum von Genres und Emotionen durchlaufen. Und zum krönenden Abschluss eine riesige Jamsession, bei der alle Künstler gemeinsam die Sau rauslassen – und das Publikum dazu auffordern, das Gleiche zu tun.

Die Welt braucht dringend eine Ladung Hochgeschwindigkeits-Rock’n’Roll. Hier, kurz vorgestellt, sind die drei heiß ersehnten Performer, die beim Blues Caravan 2022 den Lockdown zum Relikt vergangenen Tage machen werden.

Katie Henry ist ein Unikum. Dies spiegelt sich sowohl in ihren Liveauftritten als auch in ihrem Debütalbum High Road wieder, das 2019 für den Blues Blast-Award nominiert wurde. Die Sängerin und Songwriterin – ein Shooting-Star in ihrer Heimatstadt New York – besticht als aufgeschlossener Querdenker. Auf der Bühne flitzt sie zwischen Gesangsmikro, Piano und Gibson SG bei einem Stil, der Rock, Roots, R&B, Soul, Funk und Pop umfasst. Womöglich fühlt man sich dabei kurz an Bonnie Raitt oder Janis Joplin erinnert. Doch sind es ihre ganz eigene, unverfälschte Ausstrahlung, ihr ehrliches Songwriting und das beeindruckende Können der Musikerin auf zwei Instrumenten, mit denen sie sich ihren guten Ruf erspielen konnte. Und zwar nicht nur innerhalb von New York City. „Manche vergleichen meine Show mit einer rasenden Achterbahnfahrt”, erzählt Henry. „Es gibt Höhen, Tiefen und alles dazwischen. Für mich geht es bei der Musik um die Freiheit und die Selbstentfaltung. Wenn mein Publikum mit einem Gefühl nach Hause geht, sich selbst und auch den anderen näher gekommen zu sein, dann weiß ich, dass ich einen guten Job gemacht habe.“

Bei Eddie 9 Volt wird das Wort Power großgeschrieben. Bereits mit Mitte Zwanzig hat der Multi-Instrumentalist mit der alten Seele die Juke Joints im amerikanischen Süden reihenweise erobert. Er ist zwar inspiriert von den großen Meistern der Bluesgitarre, darunter Freddie King, Junior Wells, Muddy Waters und Buddy Guy, doch seine zeitgemäße Interpretation der Blues-Tradition ist mit Adrenalin durchtränkt. Bei seinen Liveshows – die mit Songs von seinem gefeierten Debüt Left My Soul In Memphis (2019) sowie mit einer Prise Humor gespickt sind – gibt Eddie alles, um das Publikum für sich zu gewinnen. „Bei meinen Konzerten geht es um Energie, Dynamik und den unaufhörlichen Wunsch, die Leute zum Tanzen zu animieren“, erklärt er. „Ich tingele seit Jahren durch die Bluesclubs, von New York bis New Orleans, und weiß inzwischen, wann ein Publikum am glücklichsten ist: Es sind die Momente, in denen sich meine Band voll ins Zeug legt und die Menschen sich gegenseitig anlächeln und anstacheln während sie mit uns abgehen.“

Die aus Brüssel stammende Ghalia Volt lebt und tourt seit vielen Jahren in den USA und hat wie kaum eine andere europäische Künstlerin den ursprünglichen Blues verinnerlicht. Die Sängerin und Gitarristin sorgte zunächst als Frontfrau der in New Orleans beheimateten Mama’s Boys für Furore; ihr 2019er Album Mississippi Blendf estigte ihren Ruf als Ausnahmetalent. Anfang 2021 veröffentlichte sie Ihr Album „One Woman Band“, welches in dem repräsentativen Royal Studios in Memphis aufgenommen wurde. Ein Album wo sie ihre Fähigkeiten als Multi-Instrumentalist unter Beweis stellen konnte. Auf dem Blues Caravan 2022 präsentiert uns Ghalia eine Show mit allen Hits ihrer 3 Ruf Records Veröffentlichungen.

Tickets