Mär
23
Samstag
KonzertSingersongwriterFolk/Weltmusik

South For Winter

Folk mit faszinierender natürlicher Ausstrahlung aus Neuseeland

Im Sommer 2014 trafen sich der Neuseeländer Nick Stone und der Koloradier Dani Cichon als Freiwillige beim Bau von Gewächshäusern in Südamerika. Dort, auf einem peruanischen Dach, schrieben die beiden Musiker ihren ersten von vielen Songs zusammen; ein Song, der eines Tages South for Winters erste Single „Fallen Seeds“ werden sollte.

Oft als „Folk-Blues“, „Folk-Jazz“ oder „Renaissance“ bezeichnet, sind die Songs von South for Winter mit einer Tiefe von Emotionen und einem Erfahrungsreichtum intoniert, die den Hörer in die Geschichte einlädt - eifrig und ängstlich mit jeder Strophe. In einer Landschaft voller unglaublicher Songwriter und Musiker haben South for Winter einen ganz eigenen Sound entwickelt. Mit faszinierender natürlicher Ausstrahlung und einer beeindruckenden Instrumentenauswahl hat sich South for Winter immer wieder als Publikumsfavorit etabliert.

Ihre Musik kann man als American Songwriting mit zarten Harmonien, komplizierter Gitarren-Arbeit und erdigen Gesang beschreiben. Heraus kommt eine wundervolle Mischung aus Indie und Folk Rock. 2023 tourte die Band in Belgien, Luxemburg, Deutschland, Dänemark, Polen, Neuseeland, Kanada und den USA.

Die Band erhielt Auszeichnungen wie Official Artist at South by Southwest Music Festival 2023; Finalist für „Best Group/Duo“ bei den International Acoustic Music Awards 2023; Official Showcase Artist bei Folk Alliance International 2022 und 2024.

South for Winter kehrten 2022 mit dem GRAMMY-Preisträger Matt Leigh für ihr zweites Album Of Sea and Sky ins Studio zurück. Die ersten beiden Singles "Something in the Stars" und "Underneath the Blood Moon" sind bereits erschienen. Das neue Album erscheint im Frühling 2024.

Sitzplatzkonzert

Tickets
Live-Ticket kaufen Live-Ticket online über unseren Partner scantickets.de direkt kaufen.
Deine Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.