Soulmusik und 7-köpfige Bands haben wir in Lichtentanne nicht so oft auf der Bühne und so freuten wir uns mit dem anwesenden Publikum auf diesen Abend.

Er war laut, er war heiß und er hat uns die aktuell um uns herrschenden Umstände für 2 Stunden abvsolut vergessen lassen, denn Samtha hat uns mitgersissen. Es ist schwierig und auch nur begrenzt möglich, eine so dynamische Band in einem wegen der bestehenden Publikumsbeschränkungen nur dürftig gefüllten, kleinen Konzertraum, wie es unsere SOUND BARBARA ist, für jedermanns Ohr in angenehmer Lautstärke und ausgewogenem Sound zu präesentieren. Da bietet der Konzertgenuss am heimischen TV doch deutlich individuellere Möglichkeiten.

Wir hoffen Samantha Martin & Delta Suggar wieder bei uns begrüßen zu dürfen, wenn die Hütte auch voll sein darf, denn dann lassen wir alle zusammen die "Kuh fliegen" und nichts sehenen wir mehr herbei, als das.