Oliver Hartmann und seine Band brachten bei ihrem Liederbuch-Debut die BARBARA nach langer Zeit mal wieder mit echten Rocknummern zum schwingen. Nicht nur die Musik, auch die Zwischentexte ließen die Aufmerksamkeit des Pubklikums nicht abreißen. Fast jeder Song ging sofort in die Beine und das in einem Sitzplatzkonzert. Nicht einfach dabei auf dem zugewiesenen Stuhkl zu bleiben und wie man auch in der Aufzeichnung sieht., gelang das am Ende nicht allen Besuchern.

Ganz sicher war es nicht das letzte Mal, dass wir die Band bei uns in Lichtentanne hatten. Beim nächsten Mal dann hoffentlich wieder bei voller Hütte, denn das hat die Band wirklich verdient.