Jan
19
Samstag
KonzertRockDDR-Künstler

Crazy Birds & Freunde

Songs von electra, Reform, Zwei Wege, Michael Heubach und Franz Bartzsch u.a.

…als „ das Buch electra geschlossen war“…, stießen der Sänger Gisbert Koreng und der Keyboarder Andreas „Bruno“ Leuschner zu den „CRAZYBIRDS“, die Band, mit der „electra“-Gitarrist Ecki Lipske schon seit langem musikalisch unterwegs ist. Ein kurzes Intermezzo bei „electra“ gab in deren frühen Zeiten auch Hans-ChristianSchmidt ( später Rock-Kabarett „Zwei Wege“ ), er vervollständigt jetzt das Sänger-Spektrum der Band.

Komplettiert wird „CRAZYBIRDS&FREUNDE“ durch das rhythmische Fundament von Schlagzeugerin AngelaUllrich und Bassist und Frontmann TomVogel. In einem „Best -of - Konzert“ bringen die Sänger und Musiker ihre, sowie andere, lange nicht mehr gehörte „electra“-Songs, live gespielt und gesungen, für ein begeisterungsfähiges Publikum auf die Bühne. In dem 2-stündigen Konzert sind u.a. Songs von electra, Reform, Zwei Wege, Michael Heubach und Franz Bartzsch zu hören. Durch dieses einmalige Konzert ist garantiert, dass wunderbar komponierte und getextete Songs, auch die nächste Generation des Publikums erreichen und nicht in Vergessenheit geraten.

u.a. - Tritt ein in den Dom ( electra ) - Wenn die Blätter fallen ( Reform ) - Halt mich fest ( Zwei Wege ) - Tagesreise ( Michael Heubach ) - Wind trägt alle Worte fort ( Franz Bartzsch )

Stehplatzkonzert, nur vereinzelt Sitzplätze